zurück

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe

Die Tätigkeit im Überblick

Fachangestellte für Bäderbetriebe beaufsichtigen den Badebetrieb in Frei- oder Hallenbädern, betreuen die Badegäste und überwachen die technischen Anlagen.

Fachangestellte für Bäderbetriebe arbeiten hauptsächlich in öffentlichen und privaten Frei- und Hallenbädern, See- und Strandbädern, Meerwasser- und Wellenbädern oder Fitnesszentren. Darüber hinaus bieten sich Beschäftigungsmöglichkeiten in Wellnesshotels, in kommunalen Sportämtern oder in medizinischen Badeeinrichtungen von Rehabilitationskliniken oder Altenheimen.

Quelle: Bundesagentur für Arbeit

Ausbildungsbetrieb(e)

grün = Es sind noch Plätze frei für dieses Jahr!


Copyright © 2013 - WERKSTADTLOHN